Wie man sich vor dem Bowling aufwärmt und warum man sich aufwärmen sollte

- Jun 11, 2019-

Ist Bowling nicht eine anstrengende Sportart? Warum müssen wir uns aufwärmen? Vor allem an einem heißen Tag muss man sich auch aufwärmen, ist nicht heiß genug, in der Tat ist das sogenannte Warm-up nicht zu sagen, dass heiße Körperwärme, Aufwärmen, um im Sport nicht verletzt zu werden, die effektive Verlängerung in Das Leben des Bewegungsprozesses ist darüber hinaus im Sport, den Körper entspannter, schneller in die Bewegungsmuster zu bringen.


Stretching im Allgemeinen kann Ihnen helfen, Fett zu verbrennen, indem Sie sich vor dem Bowling aufwärmen:

1. Halten Sie Ihre Knie zusammen und leicht gebeugt, legen Sie Ihre Hand auf das Knie und wählen Sie die Knieverformung aus. Diese Aufwärmaktion kann die Knochen des Knies weich machen und Ihnen helfen, mit einer Bowlingkugel zu laufen.

2. Strecken Sie die Hände aus und drücken Sie die Füße leicht zusammen. Verwenden Sie Ihre Hände, um Ihren Körper zu bewegen.

3. Legen Sie Ihre Hand auf Ihre Taille, zentrieren Sie Ihre rechte Schulter und drehen Sie Ihren rechten Arm vorwärts, dann rückwärts, während Sie dasselbe auf Ihrer linken Seite tun.

4. Der Oberschenkel und die Wade des rechten Beins befinden sich in einem 90-Grad-Winkel, während das linke Bein gerade ist und die Fußsohle den Boden nicht verlassen kann.

5. Nachdem Sie Ihre rechte Hand ausgestreckt haben, drehen Sie die Handfläche nach außen, während Ihre rechte Hand Ihre Finger nach außen dreht. Gleiches gilt für Ihre linke Hand.