Die Methode zur Erneuerung und Wartung der Ausrüstung

- Jul 09, 2019-

1. Beim Betreten der Kegelbahn sollte das Konstruktionspersonal den Ballrückgabeautomaten entfernen und die Flaschenabdeckung entsorgen. Anschließend sollte das Personal mit dem mechanischen Teil des Rückgabeautomaten und den Kunststoffplatten oder anderen Gegenständen an der Decke zusammenarbeiten. . Der Fernseher. Isolierung der kleinen Anzeige, um Staub und Holzspäne beim Schleifvorgang nicht von Schäden an der Maschine abzuhalten.

2. Führen Sie während der Wartung eine gründliche Inspektion des Fairway-Bereichs und des Runway-Bereichs durch. Entfernen Sie in Ruhe das schwere Holz mit einem Meißel und füllen Sie das Fairway mit dem originalen Fairwayahorn. Wenn Sie feststellen, dass der Bahnbereich uneben und locker ist und es Lücken im Fairway gibt, können Sie Holzleim und Holz verwenden. Zeder zum Füllen und Schaben.

3. Überprüfen Sie, ob die Freiwurflinie locker ist. Wenn gefunden, Injektion oder Bolzen verwenden.

4. Bei Verwendung einer Schruppmühle 24 # Gaze zum Feinmahlen verwenden. Reinigen Sie dann den Lack auf der Fairway-Oberfläche und den Schmutz in der Lücke, um die unebene Oberfläche zu beseitigen. Passen Sie den Pegel Ihres lokalen Fairways an.

5. Wenn der Schruppbetrieb 3-4 Mal ausgeführt wird, muss der Flachschichtbetrieb aktiviert werden. Dies ist das Gleiche, wie wir 40 #, 80 #, 120 # Gaze zum Nivellieren und Schleifen verwenden müssen. Zu diesem Zeitpunkt müssen wir die Höhe des gesamten Fairways anpassen, um die Fairway-Oberfläche feiner und gleichmäßiger zu gestalten und die Fairway-Oberfläche zu pflegen. Das beste Niveau, um es auf internationale Standards zu bringen

6. Streuen Sie das aus den USA importierte ölabsorbierende Pulver nach dem Nivellieren 5-8 Stunden lang in den Bereich mit den Balltropfen. Achten Sie darauf, so viel Pflegeöl wie möglich abzusaugen, das in das Fairway-Holz eindringt, um den ursprünglichen Zustand der Fairway-Oberfläche wiederherzustellen. Verlängern Sie die Lebensdauer des Fairways.

7. Das abschließende Feinschleifen und Polieren erfolgt mit 80 #, 120 # Sandpapier bzw. 120 # Maschensand. Die abschließende Behandlung wurde auf der Fairwayoberfläche mit 120 # Sandpapier und Maschensand durchgeführt. Verwenden Sie im Arbeitsbereich 80 # Schleifpapier, 120 # Schleifpapier und Maschensand für die endgültige Verarbeitung. Die abschließende Bearbeitung der lokalen Ecken erfolgt mit einer Mikropoliermaschine.

8. Nachdem Sie den obigen Vorgang abgeschlossen haben, reinigen Sie sofort die Holzspäne in der Nut, reinigen Sie das gesamte Fairway, wischen Sie die Fairway-Oberfläche zweimal mit einem Handtuch ab, warten Sie 2 Stunden und wischen Sie das Fairway dann mit industriellem Alkohol ab - feuchtes Handtuch, um feinen Staub zu entfernen.

9. Grundierung auftragen, dann Grundierungsflüssigkeit A und B gemäß den berechneten Bedingungen für Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Belüftung auftragen und gemäß den Lackierverfahren des DBA Professional für Fairways umrühren. Rühren Sie nach dem Auftragen der Deckschicht die Flüssigkeiten der Deckschichten A und B wie oben beschrieben, nachdem Sie die Grundierung 4 bis 5 Stunden lang aufgetragen haben, und tragen Sie dann die Schicht auf.

10. Warten Sie, bis der Arbeitsbereich gestrichen ist, und führen Sie dann den Poliervorgang im Arbeitsbereich durch.